VHS Wien - Akademie der Zivilgesellschaft - zivilgesellschaft(at)vhs.at - Newsletter

Starte dein Projekt!Starte dein Projekt!

Macondoplatz

Raum fürs Leben miteinander

Macondoplatz

In der Wohnsiedlung am Rande von Wien, Simmering, leben etwa 3000 Flüchtende aus über 20 Ländern. Sie alle nutzen den öffentlichen Raum, spielen, tanzen, gärtnern und treffen sich zum Tee trinken. Das Team von Architektur ohne Grenzen Austria (AoGA) gestaltet den ungenutzten „Macondoplatz“ neu. Ziel ist es, öffentlichen Raum für gemeinsame Nutzungen zu schaffen. Konkret sollen dabei Sitzmöbel und ein Gemeinschaftsgarten entstehen. Die BewohnerInnen werden in die Planung und in den Arbeitsprozess eingebunden.

KONTAKT

Macondoplatz

Flora Strohmeier, Architektur ohne Grenzen Austria (AoGA)

macondo(at)arch-og.at

Website